DHI auf der IFAT 2024

Von der Internationalen Fachmesse für Abwassertechnik zum globalen Netzwerk für Umwelttechnologien. Die IFAT hat es seit der ersten Veranstaltung im Jahre 1966 weit gebracht. Wer mehr über die Weltleitmesse IFAT München oder die Auslandsveranstaltungen wissen möchte kann hier mehr erfahren: IFAT 2024

Auch DHI hat eine lange Historie. Ende Februar, genauer gesagt am 25. Februar, ist es 60 Jahre her, dass DHI die unglaubliche Reise zur Förderung und zum Austausch von Wissen über die Wasserwelt angetreten hat. Das ist eine erstaunliche Leistung und etwas, worauf wir sehr stolz sind. 

Gerne würden wir auf der IFAT 2024, der Weltleitmesse für Umwelttechnologien über 60 Jahre engagierter Forschungs-, Projekt- und Beratungstätigkeit mit Ihnen sprechen. Wir sind vor Ort bei Themen rund um den gesamten Wasserkreislauf Ihre AnsprechpartnerInnen. Lassen Sie uns die Herausforderungen der Wasserwirtschaft gemeinsam meistern! 

Wir freuen uns schon jetzt auf viele bekannte und neue Gesichter, spannende Diskussionen und interessante Begegnungen. Wenn Sie bereits vorab einen Gesprächstermin vereinbaren möchten, nehmen wir uns gerne Zeit! Bitte informieren Sie uns über das gewünschte Datum und die Uhrzeit. Sie finden uns in Halle B2 am Stand Nr. 252. 

DHI – Herausforderung der Wasserwirtschaft meistern

Mit der Ausbreitung des Siedlungsraums wird immer mehr Bauland erschlossen, innerstädtische Gebiete verdichtet und der Boden damit versiegelt. Darüber hinaus sind die Auswirkungen des Klimawandels omnipräsent und begegnen uns in Trockenheit, sommerlicher Hitzeinseln, Starkregenereignissen und Überflutungen. Diese Effekte überlagern sich und stellen uns vor neue Herausforderungen in der Wasserwirtschaft.

Aber nicht nur der urbane Raum ist betroffen. Auch ländliche Räume müssen sich den klimatischen Änderungen anpassen. Basierend darauf, versuchen wir das Thema Wasser immer gesamtheitlich zu betrachten und nachhaltige Lösungen zu schaffen.

Lösungen bei DHI 
Eine vorausschauende und umsichtige Planung ist immer der beste Weg, um Maßnahmen gezielt und effizient umzusetzen. Wir unterstützen Sie dabei, die Raumplanung zukunftssicher und nachhaltig zu gestalten. Gemeinsam können wir so sicherstellen, dass wir eine umfängliche Lösung für das gesamte Ökosystem des Wasserkreislaufes schaffen.

Unsere ExpertInnen stehen Ihnen während der gesamten IFAT 2024 vor Ort zur Verfügung.

Christian Pohl
Prokurist,
Head of Water Supply, Urban Drainage & Wastewater Treatment, DACH

Experte für:
B2B, Innovationen, Kanalnetze, Trinkwassernetze, Kläranlagen, digitaler Zwilling, Industrie

Dominic Spinnreker-Czichon
Geschäftsführer,
Head of Infrastructure

Experte für:
Oberflächen- und Grundwasser, Umwelt und Ökosysteme, Automatisierung 

Katharina Steinmayr

Projektmanagerin Water Supply & Urban Drainage, Consultant

 Expertin für:
Urbaner Wasserkreislauf, Siedlungsentwässerung,  nachhaltige Wasserverteilung

Robert Bertsch
Projektmanager Water Supply & Urban Drainage, Consultant

Experte für:
Urbaner Wasserkreislauf, Siedlungsentwässerung,  nachhaltige Wasserverteilung

Ramona Ridder, M.Eng.
Projektingenieurin Water Supply & Urban Drainage

Expertin für:
Urbaner Wasserkreislauf, Siedlungsentwässerung,  nachhaltige Wasserverteilung

Judith Benet Bayo

Projektingenieurin Water Supply & Urban Drainage

Expertin für:
Urbaner Wasserkreislauf, Siedlungsentwässerung,  nachhaltige Wasserverteilung 

Mohammadjavad Mehrani, Ph.D.
Prozessmodellierung, Ingenieur Water Supply & Urban Drainage

 Experte für:
Kläranlagen Prozessoptimierung

Milan Suchanek
Projektmanager Water Supply & Urban Drainage, Consultant

Experte für:
RDI, GIS, Urbaner Wasserkreislauf, Siedlungsentwässerung, Web-API

Petr Dolejs
Prozessmodellierung, Ingenieur Water Supply & Urban Drainage

 Experte für:
Kläranlagen Prozessoptimierung

Rolf Timmermann

MIKE Sales, Wasserressourcen, Globaler Management

Experte für:
GIS, MIKE Software,   Web-API

Wencke Schubert

MIKE Sales Managerin

Expertin für:
MIKE powered by DHI Software

Wo sind wir zu hören und zu sehen!

Wir stellen unsere Ideen und Konzepte, Lösungen und Anregungen auf dem Forum in der Halle B2 vor.

September - Landwirtschaftliche Bewässerung

Zusätzliche Kurzpräsentationen an unserem Stand - regelmäßig!

MIKE URBAN+

    • Wasservorsorgung: (Deutsch)
    • Siedlungsentwässerung: (Deutsch)
    • Gekoppelte Überflütungsmodellierung: (Deutsch)
    • Gekoppelte Überflütungsmodellierung: (Englisch)

WaterNet Advisor

    •  Cloud-Anwendungen für hydraulische Wasservorsorgungsmodelle: (Deutsch)

MIKE SHE

    • Wasserhaushaltsmodellierung im Agrarsektor: (Deutsch oder Englisch)

Wir freuen uns auf Sie!

Tage

Wer ist DHI WASY

Die Kernkompetenz von DHI liegt in der Digitalisierung, Modellierung und Visualisierung von Wassersystemen. Dabei betrachten wir den Wasserkreislauf in seiner Gesamtheit – sowohl den Bezug jedes einzelnen Kompartiments auf unsere Umwelt, als auch die Interaktionen untereinander.

Unser Ansatz lautet „Wasserwirtschaft 4.0“, das heißt wir vernetzen und managen vielfältige Informationen, erstellen Software-Kopplungslösungen und bieten maßgeschneiderte, komplexe Echtzeit-Anwendungen mit Eingang in Automatisierungs-Systeme zur Betriebssteuerung. Professionelle Visualisierungsmöglichkeiten erlauben es, Wasser-Wirkungen darzustellen und Projekte erfolgreich zu präsentieren.

DHI ist seit über 50 Jahren führend in der Forschung und Entwicklung innovativer Lösungen im Bereich Wasser und Umwelt. Dieses Wissen ist in unsere MIKE Powered by DHI Softwareprodukte und -lösungen eingeflossen. Die DHI-Gruppe arbeitet in 32 Landesgesellschaften; die DHI WASY GmbH vertritt die Gruppe in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz und bietet Software, Consulting und Weiterbildung an.

 

Impressum finden Sie hier

Unsere AGBs finden Sie hier